top of page

«Sicherheit im Alltag» Enkeltrick-Betrug, falscher Polizist & andere Betrügereien. Mit Urs Bücheler

Rotmonten den 31. Oktober 2023


Es war ein Abend, der garantiert im Bewusstsein der anwesenden Gäste bleiben wird. Urs Bücheler hat die Zuhörer und Zuhörerinnen in seinem Vortrag tief in die Welt der alltäglichen Betrugsmaschen geführt. Mit seiner charismatischen Art und dem reichen Erfahrungsschatz aus über 30 Dienstjahren bei der Kantonspolizei St. Gallen, war das Publikum von Anfang an auf seiner Seite. Er erklärte lebensnah, wie Betrüger vorgehen, um an das Geld und die Wertsachen ihrer Opfer zu kommen. Sei es durch den Enkeltrick, bei dem sich Kriminelle als Verwandte ausgeben, oder durch das Auftreten als falscher Polizist, um das Vertrauen zu erschleichen.


Doch es ging nicht nur um Aufklärung. Bücheler vermittelte handfeste Tipps, wie man sich im Alltag vor solchen Betrügereien schützen kann. Er mahnte zur Vorsicht bei unerwarteten Anrufen und zur kritischen Überprüfung von Identitäten, bevor persönliche Informationen preisgeben oder gar Zahlungen geleistet werden.


Die Erkenntnis des Abends? Skepsis kann ein Segen sein. In einer Welt, in der Betrüger immer mehr ausgefeiltere Methoden entwickeln, ist es unerlässlich, wachsam zu sein. Herr Bücheler empfahl, immer eine zweite Meinung einzuholen und bei Unsicherheiten lieber einmal zu viel bei der Polizei nachzufragen als zu wenig.


Die Kantonspolizei St. Gallen zeigt mit solchen Veranstaltungen ihr Engagement, die Bürgerinnen und Bürger in Sicherheitsfragen zu stärken und das Risiko von Betrug zu minimieren. Wir bedanken uns herzlich bei Urs Bücheler für diesen aufschlussreichen Abend und für seine praxisnahmen Ratschläge, die helfen, uns und unsere Liebsten zu schützen.




Comentários


bottom of page